Ballonfahren zu jeder Jahreszeit

FRÜHLING:

Gerade zur Apfelblüte zeigt sich die O(b)ststeiermark von einer Ihrer schönsten Seite. Alles ist in ein weißes Blütenmeer getaucht, die Wiesen und Wälder präsentieren sich in unzähligen Grüntönen, welche die Natur zu bieten hat. Das ApfelLand erwacht aus seinem Winterschlaf.

SOMMER:

Verbinden Sie die Ballonfahrt mit einem Badeurlaub. Das schöne Wetter ladet zu einem Kurzurlaub mit Ballonfahren, Baden, Wandern und Radfahren ein. Genießen Sie den Ausblick auf die sanften Hügeln der steirischen Sommerlandschaft.

HERBST:

Die Zeit der Weinlese und der Obsternte - die Wälder des ApfelLandes verfärben sich langsam in bunte Oasen. Das Wetter ist meist sehr stabil, und bietet eine klare Sicht bis weit in die Bergwelt. Erleben Sie dieses Naturschauspiel aus dem Weidenkorb eines Ballons.

WINTER:

Es ist herrlich über die verschneite Hügellandschaft zu fahren, und die Ruhe dieser Jahreszeit zu genießen. Kristallklare Sicht, blauer Himmel und der niedrige Sonnenstand mit einer fantastischen Fernsicht - bieten ein ganz besonderes Erlebnis.